News
Latest News
Rasenreport
18.04.2019
Nächster Topklub sagt ab

Der FC Bayern will Kruse nicht

© nordphoto


  • 14
  • 283

Für Werder ist klar: Der Verein möchte mit Max Kruse weiter zusammenarbeiten. Doch Kruse spielt auf Zeit, wie Sportchef Frank Baumann vergangene Woche bestätigte. „Wir wissen, was wir an ihm haben und er weiß, was er an uns hat. Es ist aber so, dass Max erst noch einmal abwarten möchte, ob nochmal ein absoluter Topklub in einer absoluten Topliga kommt.“ Und das seien mitnichten nur Spitzen-Vereine aus dem Ausland, schließlich gebe es auch Topklubs in der Bundesliga.

Tatsächlich hatte ein „vielleicht“ von Gladbachs Sportdirektor Max Eberl für erste Spekulationen gesorgt, ob die Borussen am Werder-Kapitän interessiert seien. Dies hat dann Eberl am Wochenende allerdings ausgeschlossen: „Max ist ein fantastischer Fußballer. Wir haben ihn hier zwei Jahre erlebt. Ich weiß, er wird seinen Weg weitermachen. Er wird noch einen großen Vertrag unterschreiben, aber nicht in Gladbach.“

Und nun hat auch Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge einem Kruse-Transfer eine klare Absage erteilt. Im Interview mit Mein Werder antwortete er auf die Frage, ob der FC Bayern von der Liste der Kruse-Interessenten zu streichen sei, schlicht und deutlich mit: „Ja.“

Pizarro hingegen hat der Bayern-Chef ein eindeutiges Angebot gemacht.

Das vollständige Interview mit Karl-Heinz-Rummenigge gibt es Karfreitag hier bei Mein Werder.

Wit am 18.04.2019, 16:06
Soll das ein Witz sein???
17
5
jamal0781 am 18.04.2019, 16:33
Hat irgendeiner jemals behauptet, dass die Bayern Interesse an Kruse haben?Nehme mal an, dass Real, Barca und PSG Kruse auch nicht haben wollen.Welch ein Wunder
23
1
Werderboy61 am 18.04.2019, 16:43
Max Kruse kann doch froh sein das er noch bei Werder Bremen spielen kann und die Kapietänsbinde trägt Für andere Vereine ist er schon zu alt da müsste er schon ein Messi sein Und das ist er eben nicht.
35
1
Greenkeeper10 am 18.04.2019, 19:35
Bleib Max ist doch geil hier zu spielen
9
3
susanneundjens am 18.04.2019, 23:13
Wusste gar nicht, dass Bayern im Gespräch war. Verstehe das deshalb nicht so ganz. Was soll Rummenigge auch sonst sagen, wenn Kruse da eh nie ein Thema war.
5
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download