News
Latest News
Rasenreport
20.01.2019
Kommentar zum Rückrunden-Auftakt

Der Anfang ist gemacht

© nordphoto


  • 8
  • 124

Man kann Werder sicherlich vieles vorwerfen, aber langweilig wird es nun wahrlich nicht. Mitunter sehr zum Leidwesen der Fans und aller Beteiligten. Auch in Hannover kamen die Bremer nicht ohne ein Zitterspiel in den Schlussminuten aus – wohlgemerkt in einer Begegnung, die dafür eigentlich gar nicht taugte. Werder war klar überlegen, Hannover taumelte wie ein Absteiger durch die Szenerie. Doch selbst das reichte nicht als Garantie für einen ruhigen Werder-Nachmittag.

Zur Wahrheit gehört aber auch: Die Kohfeldt-Elf gab den Sieg trotz einiger Wackler in der Abwehr dieses Mal eben nicht mehr aus der Hand. Spötter mögen das als glücklich bezeichnen oder vor allem dem Unvermögen des schwachen Gegners zuschreiben, Optimisten sehen einen erfolgreichen Reifeprozess. Dass es noch viel Arbeit gibt, verhehlt im Bremer Lager niemand. Warum auch? Aber Werder geht diese Arbeit jetzt mit drei Punkten mehr auf dem Konto an. Das ist alles, was zählt. Fußball ist und bleibt ein Ergebnissport – gerade wenn es nach Europa gehen soll. Ein Anfang ist in dieser Hinsicht gemacht. Nicht mehr, aber eben auch nicht weniger.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download