News
Latest News
Rasenreport
01.04.2019
Pizarro, Bargfrede und Osako vor Rückkehr

„Das sieht bei allen richtig gut aus“

© nordphoto


  • 5
  • 209

Viel Zeit bleibt nicht mehr, um rechtzeitig fit zu werden. Bereits am Mittwoch ist Werder beim FC Schalke 04 im Einsatz (Anpfiff: 20.45 Uhr) und peilt den Einzug ins Halbfinale des DFB-Pokals an. Der Wettbewerb gilt bekanntlich als kürzester Weg nach Europa, entsprechend fokussiert gehen die Bremer dieses Spiel an. Welche Kräfte für ein Weiterkommen nötig sein können, hat die vergangene Runde gezeigt, als Borussia Dortmund spektakulär nach Elfmeterschießen niedergerungen wurde. Doch es gibt gute Nachrichten: Claudio Pizarro, Philipp Bargfrede und Yuya Osako stehen vor einer Rückkehr in den Kader.

Es war am frühen Montagmorgen, als das Trio den Trainingsplatz betrat. Eigentlich hatte Florian Kohfeldt seinen Spielern einen freien Tag spendiert, für seine drei bis dato verletzten Akteure galt das aber nicht. Und so schaute der Coach ganz genau hin, wie sich Pizarro und Co. bewegten. Einen rund 50-minütigen Belastungstest mit Pass- und Schussübungen absolvierte das Dreiergespann bei strahlendem Sonnenschein, ehe Kohfeldt zufrieden auf Mein-Werder-Nachfrage bilanzierte: „Das sieht bei allen richtig gut aus.“

Allzu unwahrscheinlich ist es also nicht, dass Werders Cheftrainer die Herren Pizarro, Bargfrede und Osako mit nach Gelsenkirchen nimmt. Ob sie es am Ende tatsächlich in den Kader schaffen, dürfte eine abschließende Einheit am Mittwochmorgen klären. Eine schnelle Rückkehr in die Startelf erscheint dagegen für alle drei Profis nach ihren längeren Pausen weitgehend ausgeschlossen - zumal die jüngsten Auftritte der Mannschaft jeweils für Erfolgserlebnisse gesorgt hatten und es so grundsätzlich erst einmal keinen Grund für personelle Rotationen gibt.

Am Rande der Einheit bestätigte Kohfeldt zudem, dass Niklas Moisander für das Pokalduell auf Schalke wieder komplett einsatzbereit ist. Der Abwehrchef war zuletzt gegen Mainz nach 29 Minuten wegen eines Schlages auf sein Knie vorsorglich ausgewechselt worden, wird nun aber seinen angestammten Platz wieder einnehmen.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download