News
Latest News
Rasenreport
04.03.2019
Zurückgeblättert: 5. März 1999

„Das plötzliche Ende eines Fragezeichens“

© Archiv Weser-Kurier


  • 33
  • 21

Als der Weser-Kurier am 5. April 1999 über den Wechsel von Jens Todt zum VfB Stuttgart berichtete, gehörte der defensive Mittelfeldspieler noch zu den wenigen Lichtblicken in einer Saison, die in der Liga lediglich auf dem 13. Platz enden sollte. Die Schwaben lockten mit mehr Gehalt, einer längeren Vertragslaufzeit und größeren sportlichen Zielen: Für den Moment genug Argumente für Todt, vom Norden in den Süden zu wechseln. 

Außerdem im Plus-Artikel:

• Weswegen die Bremer Chefetage zu einer Schauspieleinlage genötigt wurde

• Wie viel Geld Todt damals pro Jahr verdiente

• Der gesamte Text vom 2. März 1979 aus dem WESER-KURIER

• Das hochauflösende PDF der originalen Zeitungsseite

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Mein Werder
Diesen Artikel und noch viel mehr entdecken
  • Analysen und Statistiken
  • Portraits und Interviews
  • Kommentare und Kolumnen
  • Votings und Gewinnspiele
Ab 2,99€/Monat*
*Preise für Nicht-Abonnenten des WESER-KURIER und in App Stores weichen ab. Jederzeit kündbar.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download