News
Latest News
Rasenreport
13.04.2019
Heimspiel gegen Freiburg

Das ist Werders Startelf!

© nordphoto


  • 30
  • 228

Den Zweikampf um den Platz in der Innenverteidigung neben Niklas Moisander hat gegen Freiburg Milos Veljkovic für sich entschieden. Sebastian Langkamp nimmt dafür wieder auf der Bank Platz. Ansonsten setzt Trainer Florian Kohfeldt in der Viererkette auf das übliche Personal: Theodor Gebre Selassie verteidigt auf der rechten, Ludwig Augustinsson auf der linken Seite. Das Tor hütet Jiri Pavlenka.

Im Mittelfeld gibt es im Vergleich zum Spiel gegen Gladbach keine Änderungen. Nuri Sahin ersetzt den nach wie vor verletzten Philipp Bargfrede auf der Sechs, vor ihm spielen Davy Klaassen sowie Maximilian Eggestein. Für Kevin Möhwald bleibt vorerst wieder nur die Zuschauerrolle.

Im Angriff sind Kapitän Max Kruse und Flügelstürmer Milot Rashica weiter unangefochten, neben dem Duo hat ich Kohfeldt diesmal für Yuya Osako entschieden. Es ist der erste Startelfeinsatz des Japaners seit dem 19. Dezember gegen Hoffenheim. Johannes Eggestein, der gegen Gladbach noch von Anfang an dabei war, fällt kurzfristig aufgrund muskulärer Probleme aus. Er hatte im Abschlusstraining einen Schlag abbekommen.

Von der Bank halten sich dafür neben Langkamp und Möhwald Claudio Pizarro, Stefanos Kapino, Martin Harnik, Josh Sargent und Marco Friedl bereit.

Und so beginnt der SC Freiburg mit Trainer Christian Streich:


 
pavla am 13.04.2019, 14:42
Ist Jojo verletzt oder was
2
0
Nomolas am 13.04.2019, 14:44
Wenn jeder verletzt wäre der mal nicht spielt....
Der Trainer passt die Aufstellung dem Gegner an!
Klingt komisch, ist aber logisch... 😉
14
0
jamal0781 am 13.04.2019, 14:51
Attacke!!!
7
0
hashtag am 13.04.2019, 15:19
Ja, hat einen Schlag im Abschluss-Training abbekommen!
1
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download