News
Latest News
Rasenreport
19.03.2019
Ex-Bremer erzählen von Nationalelf-Premiere

Das erste Mal

© IMAGO


  • 10
  • 85

Eine schlaflose Nacht davor, schweißnasse Hände, weiche Knie – wer zum ersten Mal zur deutschen Nationalmannschaft reist, ist in der Regel ziemlich aufgeregt. Plötzlich zum elitären Kreis der besten Fußballer des Landes zu gehören, kann selbst gestandene Bundesliga-Spieler noch nervös machen. Aktuell erlebt Maximilian Eggestein die aufregenden ersten Tage beim Nationalteam. Dieter Eilts, Dieter Burdenski, Tim Wiese und Bernd Hobsch wissen genau, wie sich der Werder-Profi fühlt. Die früheren Bremer Nationalspieler erzählen, wie es bei ihnen war – das erste Mal bei der Nationalelf.


jamal0781 am 19.03.2019, 20:06
Hobsch der Bomber
8
0
Havenkind am 20.03.2019, 11:30
Schöner Bericht.....,aber was ist mit unserem einzigen Weltmeister „Günter Hermann“?
0
0
Twete am 20.03.2019, 16:20
Mmmmh...Höttges? Oder hat die Rechtschreibkorrektur aus „einstigen“ „einzigen“ gemacht?
0
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download