News
Latest News
Rasenreport
25.04.2019
DFL nennt Schiedsrichter-Ansetzung

Cortus pfeift Werder in Düsseldorf

© nordphoto


  • 105
  • 10

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat die Schiedsrichteransetzungen für den 31. Bundesliga-Spieltag bekannt gegeben. Werders Spiel am Sonnabend (15.30 Uhr) in Düsseldorf wird Benjamin Cortus leiten. Unterstützt wird dieser von den Linienrichtern Guido Kleve und Norbert Grundzinksi, Vierter Offizieller ist Robert Kampka und als Video-Assistenten fungieren Christian Dingert sowie Timo Gerach.

Pikant: Kampka war bei Werders bitterem Pokal-Aus im Halbfinale gegen Bayern der Video-Assistent. Und als im besagten Spiel Schiedsrichter Daniel Siebert einen zweifelhaften Elfmeter für die Münchner gepfiffen hatte, griff Kampka nicht ein – was er hätte tun sollen, wie der DFB später zugab (mehr dazu hier).

alanya_fuchs am 25.04.2019, 21:55
Fingerspitzengefühl kann man der DFL wirklich nicht nachsagen.
18
1
langerhagen am 26.04.2019, 05:32
Vielleicht macht er ja seinen Fehler wieder gut!
1
7
Nomolas am 26.04.2019, 09:36
Was soll er denn als 4. Offizieller machen?
Kohfeldt streicheln?
Der 4. darf doch nichts anderes machen als die Trainer im Zaum halten und die Tafeln für Auswechslungen und Nachspielzeit hochhalten....
6
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download