News
Latest News
Kaderschmiede
23.12.2018
Neuer Offensivspieler für die U23

Canbaz kommt aus Braunschweig

© imago


  • 5
  • 70

Zur Winterpause steht Werders U23 auf dem dritten Tabellenplatz der Regionalliga Nord. Das klingt erst einmal positiv, vollends zufrieden sind die Verantwortlichen aber nicht, denn Spitzenreiter VfL Wolfsburg ist mit 13 Punkten Vorsprung bereits enteilt. Für die restliche Saison hat sich Werders U23 nun eine Verstärkung für die Offensive gesichert: Ahmet Canbaz kommt vom Drittligisten Eintracht Braunschweig an die Weser, wie der Verein am Sonntagmittag mitteilte. Der 20-jährige Linksaußen ist türkischer U21-Nationalspieler.

„Ahmet ist ein variabler Offensivspieler, dessen Entwicklung wir schon seit längerer Zeit verfolgen. Wir sind davon überzeugt, dass er sehr gut in unsere junge Mannschaft passen wird. Daher freuen wir uns, dass er sich für Werder entschieden hat“, wird Björn Schierenbeck zitiert, der Direktor des Werder-Leistungszentrums und sportliche Leiter der U23.

Canbaz spielte in der Jugend von Hannover 96 und wechselte dann nach Braunschweig, wo er zwei Zweitliga-Spiele und fünf Drittliga-Partien bestritt. Während der laufenden Saison wurde der 20-Jährige zwischenzeitlich aus der ersten Mannschaft suspendiert und zur U23 versetzt. Die Eintracht gab dafür „disziplinarische Gründe“ an. Ab Ende Oktober durfte er wieder bei den Profis mittrainieren, ehe sein Vertrag in Braunschweig dann im Dezember einvernehmlich aufgelöst wurde.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download