News
Latest News
Rasenreport
13.02.2019
Zurück im Mannschaftstraining

Bartels-Comeback rückt näher

© nordphoto


  • 6
  • 294

Fin Bartels macht seit seinem Achillessehnenriss im Dezember 2017 weiter Fortschritte: Am Mittwochnachmittag nahm der Werder-Angreifer erstmals wieder voll am Mannschaftstraining teil, inklusive eines Spiels Elf-gegen-Elf am Ende.

„Er hat zehn sehr gute Tage hinter sich“, zeigte sich Trainer Florian Kohfeldt im Anschluss an die Einheit zufrieden. „Wir haben das nächste Plateau erreicht.“ Nun gehe es für Bartels darum, den „vorletzten Schritt“ zu machen.

Dieser Schritt wäre der regelmäßige Einstieg ins Mannschaftstraining. Im Moment absolviere Bartels nämlich noch zusätzliche Einheiten, beispielsweise um seinen Konditionsrückstand aufzuholen. Ist dies geschafft, stünde der finale Schritt an: Der in den Kader für ein Spiel.

Daran, dass das bald klappt, glaubt Kohfeldt: „Ich rechne damit, ihn noch in dieser Saison einsetzen zu können“, so der Chefcoach.

Tanni70 am 13.02.2019, 17:20
Ost ihm zu wünschen, dass es bald wieder funktioniert...Klasse Typ
61
0
Lebenslang am 13.02.2019, 19:58
Freue mich schon darauf ihn endlich wieder auf dem Platz (in einem Buli-Spiel) sehen zu können... Wünsche ihm nur das Beste und eine schnelle Erholung ;)
21
0
Deltator1 am 14.02.2019, 08:59
Ein Vergleich Bartels Pizaro hinkt P ist fitt B aber hat im Hintergrund im Kopf immer noch seine Verletzung also ist P der bessere Spieler für die Mannschaft!!
1
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download