News
Latest News
Rasenreport
27.03.2019
Training am Mittwoch

Bartels bricht ab

© nordphoto


  • 150
  • 10

Kurz vor dem Trainingsende musste Fin Bartels die Einheit am Mittwoch abbrechen. Der 32-Jährige griff sich an den Oberschenkel und trottete anschließend in die Kabine. Eine Diagnose der Verletzung steht noch aus. Bartels hatte erst im Rückrundenspiel gegen Schalke 04 sein Comeback nach knapp eineinhalb Jahren verletzungsbedingter Zwangspause gegeben. 

Philipp Bargfrede, Yuya Osako und Claudio Pizarro, allesamt angeschlagen, fehlten beim Mannschaftstraining. Ihr Einsatz gegen Mainz am Sonnabend (15.30 Uhr) ist fraglich. Auch Max Kruse war nicht dabei. Der Kapitän wurde aus Gründen der Belastungssteuerung geschont.

klarerBlick am 28.03.2019, 10:52
Ohweh, schade. ich mag ihn als Spieelr und Person.

Eine Verstärkung wird er bei der Verletzungshistorie und dem fortgeschrittenen Alter nicht mehr.

Da bitte mal lieber Sargent fördern
1
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download