News
Latest News
Rasenreport
23.04.2019
Personal-Update vor Pokalhalbfinale

Bargfrede bereit, weiter bangen um Kruse

© nordphoto


  • 28
  • 137

Vor dem Pokalhalbfinale gegen die Bayern am Mittwochabend (20.45 Uhr) bangt Werder weiter um Max Kruse. Der Kapitän wird wegen eines Blutergusses im Oberschenkel intensiv behandelt und kann am Dienstag nicht trainieren. „Wir versuchen alles, damit es klappt“, sagte Florian Kohfeldt während der Pressekonferenz vor dem Spiel. Die Entscheidung falle aber erst am Mittwoch. Daran, dass es sehr eng werden wird, ließ der Trainer aber keinen Zweifel. „Es wird schon knapp“, sagte er.

Dafür kann Werder gegen Bayern München wieder auf Johannes Eggestein und Philipp Bargfrede zählen. Beide sind wieder fit und einsatzbereit. Bargfrede dürfte den im Pokal gesperrten Nuri Sahin ersetzen. 

jamal0781 am 23.04.2019, 12:46
Kruse wird spielen und wenn es nur eine Halbzeit ist
38
1
momaximo am 23.04.2019, 16:17
Hoffentlich klappt es mit Kruse es wäre sehr wichtig
14
1
Bubba am 23.04.2019, 17:21
Ja, ist klar 79% bisher tippen auf Werder Sieg. Wo kommt diese Erkenntnis nach dem Samstag Spiel her ?
Und MK war in MUC auch nicht zu sehen
11
10
adagiobarber am 23.04.2019, 17:37
für den fc bayern münchen ist das spiel ein 'muss'...

für den sv werder bremen ein 'kann'.

und ganz ehrlich:
werder hat schon längst gewonnen.
schon dadurch, daß die mannschaft im halbfinale aufläuft.
mit der einstellung können sie letztendlich über sich selbst hinauswachsen.
17
0
jamal0781 am 23.04.2019, 17:45
Verlieren ist keine Schande.Wichtig ist Wille und Einsatz.
17
0
adagiobarber am 23.04.2019, 18:17
stimmt ...

es gewinnt immer die mannschaft, die gewinnen will.
nicht diejenige, welche gewinnen muss.
5
0

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download