News
Latest News
Rasenreport
21.12.2018
Ex-Bremer lässt Alaba hinter sich

Arnautovic ist Österreichs Fußballer des Jahres

© dpa


  • 13
  • 79

Marko Arnautovic ist am Freitag zu Österreichs Fußballer des Jahres gewählt worden. In der von der Agentur „APA“ durchgeführten Wahl setzte er sich mit 36 Punkten deutlich vor Bayern-Star David Alaba durch, der nur auf Platz zwei landete (16 Punkte). Vorjahressieger Marcel Sabitzer (RB Leipzig) erhielt diesmal nur einen Punkt und stand damit auf dem geteilten zwölften Platz.

Arnautovic war 2010 von Inter Mailand an die Weser gewechselt. In 72 Spielen für Werder hatte er 14 Tore erzielt, war durch mehrere Eskapaden abseits des Platzes aber in Ungnade gefallen. So wechselte er 2013 in die Premier League zu Stoke City, 2017 kaufte ihn West Ham für rund 27 Millionen Euro.

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download