News
Latest News
Transfergeflüster
05.01.2019
Kein Winterwechsel nach Hannover

96-Manager dementiert Kainz-Gerücht

© nordphoto


  • 25
  • 77

Die „Deichstube“ hat am Sonnabend Hannover 96 mit Florian Kainz in Verbindung gebracht. Für 4,5 Millionen Euro würde Werder den Flügelstürmer ziehen lassen, hieß es weiter. Nur kurze Zeit hat 96-Manager Horst Heldt dieses Gerücht jedoch dementiert. Beim „Sportbuzzer“ wird er wie folgt zitiert: „Das liegt nicht daran, dass er kein guter Spieler ist, wir haben einfach andere Ideen.“

Dass Kainz an einen Wechsel denkt, ist angesichts der mangelnden Spielzeit nicht unrealistisch. Zudem hat der Österreicher eine Menge Konkurrenz im Werder-Kader. Mit Milot Rashica, Johannes Eggestein, Yuya Osako und Martin Harnik gibt es gleich vier Spieler, die ebenfalls auf den offensiven Außen spielen können.

Den kompletten Bericht der „Deichstube“ gibt es hier.

Den Bericht vom „Sportbuzzer“ gibt es hier.

jamal0781 am 05.01.2019, 12:08
4,5 mio? Dachte eher an 6-8 .
4
7
alanya_fuchs am 05.01.2019, 12:24
Dran denken kann man.
5
1
Werderstern68 am 06.01.2019, 17:32
Wenn jemand nicht ansatzweise Stammspieler ist warum sollte er dann seinen Marktwert gegenüber des Kaufpreises steigern 🤔🤷‍♂️
1
0
jamal0781 am 07.01.2019, 09:23
Warum wollen die Bayern 20 mio für einen Spieler bezahlen der nur auf der Bank sitzt? Weil er noch Potential hat und die Marktwerte sich verändern.Ein durchschnittlicher Bundesligaspieler kostet heute schon 5 mio
0
0
muttimulle am 05.01.2019, 20:51
96-Manager dementiert Kainz-Gerücht!

Schade!!
2
1

Kostenlos in der gesamten Saison 2017/2018!

Download